Vorschlag grüne Lunge

Schaffung einer "grünen Lunge" als Verbindung zwischen Spelle und Venhaus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Venhaus und der ganzen Samtgemeinde Spelle,

seit einigen Monaten engagieren wir vom Aktionsbündnis Liebenswertes Venhaus uns für eine Reduktion und Bremsung des fortschreitenden Flächenverbrauchs in unserem Ort und bringen Ideen für die Gestaltung von zur Verfügung stehenden Flächen ein.

In dem Bericht der Lingener Tagespost vom 18.11.2020 wurde berichtet, dass die Hofstelle Böker samt Ländereien von der NLG bzw. der Gemeinde Spelle erworben wurde. Weiterhin wurde die Absicht geäußert, diese Flächen in rund acht Hektar Bauland umzuwandeln.

In verschiedenen Gesprächen mit Vertretern der Gemeinde und der Politik wurde uns versichert, dass noch keine konkreten Planungen zur Gestaltung dieser Flächen bestehen und eine Beteiligung der Bürger äußerst erwünscht ist. So soll z.B. im Vorfeld in einem gemeinsamen Workshop über mögliche Konzepte diskutiert und auf die Ideen der Bürger eingegangen werden.

Die Bürgerbeteiligung begrüßen wir vom Aktionsbündnis sehr und freuen uns hier auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Gemeinde! Gerne würden wir unsere Ideen im Vorfeld in weiteren Bürgerversammlungen vorstellen und mit euch, den Bürgerinnen und Bürgern, diskutieren. Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist das in persönlichen Gesprächen und Zusammenkünften leider nicht möglich.

Dennoch wollen wir unsere ersten Entwürfen gerne mit euch diskutieren sowie weitere Ideen und Vorschläge mit aufnehmen!

Daher haben wir einen Lageplan skizziert, auf dem wir einen möglichen Mix aus Bauland und aufzuforstenden Waldflächen darstellen.

Zusammengefasst sieht dieser Entwurf folgende Flächennutzung vor:

  • Flächen, die für den Gemeinbedarf und/oder für Bebauung genutzt werden können: 30.499 qm
  • Gemeinbedarfsfläche (Kindergarten in Waldnähe): 3.700 qm
  • Eichenbestand Hofstelle (zur Erhaltung): 727 qm
  • Überschwemmungsgebiet mit Auenwald: 17.586 qm
  • Waldflächen („grüne Lunge“): 73.185 qm